Termine NBL

Übung Gruppe B
Abt. Höhenstadtteile
14 Mai 2021
19:30 Uhr
Übung Gruppe C
Abt. Höhenstadtteile
17 Mai 2021
19:30 Uhr
Online Übung
Abt. Jugend
18 Mai 2021
18:00 Uhr
Übung Gerätehaus
Abt. Reinerzau
19 Mai 2021
19:00 Uhr
Abteilungsversammlung
Abt. Alpirsbach
21 Mai 2021
19:30 Uhr
Übung Gruppe D
Abt. Höhenstadtteile
21 Mai 2021
19:30 Uhr

Abteilung

Wetter

Heute
9°C
Luftdruck: 1011 hPa
Niederschlag: 1 mm
Windrichtung: W
Geschwindigkeit: 7 km/h
© Deutscher Wetterdienst
AbteilungsversammlungMit Beginn des neuen Jahres steht bei der Feuerwehr Alpirsbach Abt. Höhenstadtteile (Peterzell-Reutin-Römlinsdorf)  immer die Abteilungsversammlung auf dem Dienstplan. Kommandant Edwin Schumacher konnte neben seinen Floriansjüngern ebenso den Alpirsbacher Stadtkommandten Markus Kohler samt Stellvertreter Daniel Pfaff sowie Kreisbrandmeister Frank Jahraus & Ehrenkreisbrandmeister Hermann Heinzelmann im Feuerwehrhaus in Peterzell begrüssen. Auch Bürgermeister Michael E. Pfaff sowie verschiedene Ortschafts- & Gemeinderäte folgten der Einladung. Aufgrund der guten Zusammenarbeit mit der Feuerwehr Fluorn-Winzeln nahm deren  Komamandant Wolfgang Heim ebenso an der Versammlung teil.
Almabtrieb 025Am 27. + 28. Oktober 2018 findet unser Almabtrieb zum 20. Mal in der Turn- und Festhalle in Peterzell statt. Der Samstagabend startet um 20:00 Uhr in eine Partynacht mit der Partyband Hautnah. Am Sonntagmorgen begrüßt Sie ab 10:00 Uhr der Musikverein Römlinsdorf zum Frühschoppen mit anschließendem Mittagessen. Um 13:30 Uhr beginnt der Große Jubiläumsumzug mit den Themen.

- Almabtrieb
- Landwirtschaftliches Brauchtum
- Historische landwirtschaftlich Fahrzeuge und Geräte
- Landwirtschaftliche Nutz- und Haustiere
- Historische Feuerwehrfahrzeuge

Die Umzugsaufstellung ist um 13:00 Uhr im Täleweg. Auch in diesem Jahr möchten wir unseren zahlreichen Zuschauern wieder einen besonders schönen Umzug gestalten. Dabei bitten wir alle, die schon einmal mitgewirkt haben, an dem Festzug teilzunehmen. Schön wäre es, wenn wir außerdem neue Gruppen zu unserem Umzug begrüßen könnten.

Kontakt unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Die Feuerwehr Abteilung Höhenstadtteile freut sich auf Ihre Teilnahme und eine fetzige Goaßa Gaudi mit den Geißbockmusikanten im Anschluss an den Umzug.
LAZ 2016Dass Feuerwehrangehörige das Leistungsabzeichen in Gold ablegen ist nicht alltäglich und selbstverständlich. Bereits zu Beginn des Jahres haben sich einige Kameraden der Abteilungen Alpirsbach-Rötenbach und Alpirsbach-Höhenstadtteile Gedanken gemacht wie man dieses Abzeichen erlangen könnte. An mangelnder Bereitschaft oder fachlichen Kenntnissen dies durchzuführe hing es nicht, viel mehr an einem Gruppenführer der die Gruppe durch die Übungen bis hin zu Abnahme führt. Ende Mai fingen die Kameraden an es selbst in die Hand zu nehmen und ohne Gruppenführer ein Übungsobjekt, den dazu passenden Platz und Übungsplan zu organisieren.
AusflugBregenzerWald 014Pünktlich um 6 Uhr ging es los, die Fahrt führte uns über die BAB 81 an den Bodensee. Am Schloß Kirchberg bei Hagnau wurde eine Frühstückspause eingelegt bevor es weiter Richtung Bregenz ging. In gewohnter Weise führte uns unser Busfahrer Reinhold der Fa. Wolpert zu unserem ersten Ziel nach Bezau. Dort angekommen war noch genügend Zeit einen Bummel durch den Ort zu machen, oder sich bei einem Frühschoppen die Zeit zu vertreiben. Als erster Programmpunkt stand die Fahrt mit dem Wälderbähnle an. Die historische Bahn führte uns entlang durch die malerische Berglandschaft an der Bregenzerache. Gerne wurde die Möglichkeit angenommen sich im Speisewagen zu verköstigen. Am Zielbahnhof in Schwarzenberg angekommen wurden wir schon von unserem Busfahrer erwartet, der uns ins Bregenzerwälder Käsehaus brachte. In der Schaukäserei wurde uns ausführlich die Herstellung von Bergkäse gezeigt.
Wie seit längerer Zeit üblich, haben auch dieses Jahr wieder die Kameraden der Feuerwehr Abteilung Höhenstadtteile im Stadtteil Römlinsdorf am Vorabend des 1. Mai den Maibaum aufgestellt. Bereits um 17 Uhr trafen sich die Feuerwehrmänner zum Aufbau des Maibaumfestes. Im Pavillon neben dem früheren Rathaus wurden Tische und Bänke aufgestellt. Zum Schutz vor Wind und kühlen Temperaturen wurden die Wände mit einer Plane abgedichtet sowie der Innenraum beheizt. Traditionell um 19 Uhr wurde der geschmückte Maibaum per Muskelkraft von den Floriansjüngern aufgestellt. Zahlreiche Besucher aus den Höhenstadtteilen darunter auch Ortsvorsteher Uwe Hebe sowie einige Kameraden von der Abteilung Alpirsbach verfolgten gespannt dieses Spektakel. Nach getaner Arbeit ließen sich die Zuschauer und der Alpirsbacher Bürgermeister Reiner Ullrich von der Feuerwehr bewirten. Bei Getränken und Wurst vom Grill saßen alle in gemütlicher Runde zusammen. Gut eine Stunde später war es dann mit der Gemütlichkeit vorbei, denn die Kameraden wurden über Meldeempfänger zu einem Brand in einem Industriebetrieb im Stadtteil Römlinsdorf gerufen (mehr zum Einsatz unter der Rubrik Einsätze). Bis alles wieder unter Kontrolle und aufgeräumt war, vergingen rund 3,5 Std. somit war das Fest für die meisten Kameraden dann auch schon zu Ende. Aber kein Problem, so ist das halt bei der Feuerwehr, immer mit dem Leitspruch- Einer für Alle, Alle für Einen, Gott zur Ehr dem Nächsten zur Wehr. 2015 gibt es bestimmt wieder ein schönes Maibaumfest das alle Kameraden dann genießen können.

Seite 1 von 3

Grundegertstraße 3, 72275 Alpirsbach 07444-916960 info@feuerwehr-hoehenstadtteile.de